bochel

1) duns
2) törn
3) puckel
4) knöl

Nederlands-Zweeds woordenboek. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Böchel — Karl Böchel, (* 15. September 1884; † 28. Februar 1946) war ein sozialdemokratischer Widerstandskämpfer und Mitbegründer des Arbeitskreises revolutionärer Sozialisten (RSD). Böchel, ein Schlosser aus Koblenz, war ab 1910 Sozialdemokrat und… …   Deutsch Wikipedia

  • bochel — afru / bokru …   Woordenlijst Sranan

  • Karl Böchel — Karl Böchel, (* 15. September 1884 in Koblenz; † 28. Februar 1946 in Norwegen) war ein sozialdemokratischer Widerstandskämpfer und Mitbegründer des Arbeitskreises revolutionärer Sozialisten (RSD). Karl Böchel wurde als Sohn eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Büchel — Böchel (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Liste der Mitglieder des Sächsischen Landtags (Weimarer Republik) 3.Wahlperiode — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Sächsischen Landtags in der Weimarer Republik vom 25. November 1926 bis zum 21. März 1929. Die Wahlen zum Sächsischen Landtag fanden am 31. Oktober 1926 statt Zusammensetzung Fraktion Sitze …   Deutsch Wikipedia

  • SPD Sachsen — Vorsitzender Logo Martin Dulig   Basisdaten Gründungsdatum: 26. Mai 1990 Gründungsort: Dresden Vorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Aufhäuser — Siegfried Aufhäuser (* 1. Mai 1884 in Augsburg; † 6. Dezember 1969 in Berlin) war ein deutscher Gewerkschaftsführer und Sozialdemokrat. Inhaltsverzeichnis 1 Politischer Werdegang 2 Exil 3 Rückkehr 4 Literat …   Deutsch Wikipedia

  • Leninistische Organisation — Neu Beginnen (NB) auch Leninistische Organisation (ORG oder LO) oder Miles Gruppe war eine marxistische Organisation und Widerstandsorganisation gegen den Nationalsozialismus Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1929 bis 1933 1.2 Nach 1933 1.3 Die …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bo–Boc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Sächsischen Landtags in der Weimarer Republik (3. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Sächsischen Landtags in der Weimarer Republik vom 25. November 1926 bis zum 21. März 1929. Die Wahlen zum Sächsischen Landtag fanden am 31. Oktober 1926 statt Zusammensetzung Fraktion Sitze …   Deutsch Wikipedia

  • List of Marilyns in the Southern Highlands — Loch Lomond to Strathyre =Loch Rannoch to Loch Tay= =Loch Rannoch to Glen Lyon= Loch Linnhe to Loch EtiveLoch Treig to Loch Ericht =Pitlochry to Braemar and Blairgowrie= =Spean Bridge to Elgin= =Inverness to Strathspey= Oban to Dunoon and the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.